Raserdelikte

Oftmals liest man von Raserdelikten und dem Raserartikel im Strafrecht. Aber was ist genau damit gemeint?

Weiterlesen ›

Barunterhalt für Kinder

Klarstellung im Kinderunterhalt in zwei Entscheidungen des Bundesgerichts:

Weiterlesen ›

Nebenkosten

Welche Nebenkosten müssen Mieterinnen und Mieter eigentlich bezahlen?

Weiterlesen ›

Querversetzungen von Schülerinnen und Schüler

Schulen dürfen Schülerinnen und Schüler nur in Ausnahmefällen in eine andere Klasse versetzen.

Weiterlesen ›

Arbeitszeugnisse

Das Bundesgericht hat die Frage der Verjährungsfrist für die Ausstellung eines Arbeitszeugnisses geklärt.

Weiterlesen ›

Familienrechtlicher Unterhalt

Das Bundesgericht hat die Rechtsprechung zur Berechnung des familienrechtlichen Unterhalts vereinheitlicht.

Weiterlesen ›

Homeoffice-Pflicht auch für Führungskräfte?

Gilt die Homeoffice-Pflicht auch für Führungskräfte? Selbstverständlich! Die Vorgaben des Bundesrates unterscheiden nicht zwischen Führungskräften und anderen Mitarbeitenden. Die blosse Angst, dass die Führung von zu Hause aus erschwert wird, genügt offensichtlich nicht, die Homeoffice-Pflicht zu umgehen.

Weiterlesen ›

Wichtige Änderungen im Arbeitsrecht per 1. Januar 2021

Anspruch auf einen Vaterschaftsurlaub von 2 Wochen (Art. 329g OR): Zu beziehen innerhalb von 6 Monaten ab Geburt (kann auch tage- oder wochenweise geschehen).

Weiterlesen ›

Alternierende Obhut als Regel?

Das Bundesgericht hat in seinem Urteil vom 19. Oktober 2020 (5A_367/2020) klargestellt, dass die alternierende Obhut (also die alternierende Betreuung der Kinder durch die beiden Elternteile) grundsätzlich anzuordnen ist, wenn keine triftigen Gründe dagegen sprechen.

Weiterlesen ›

Testament

Kürzlich ist ein Bekannter von mir verstorben, welcher sein Testament bei mir deponiert hat. Was muss ich damit unternehmen?

Weiterlesen ›

Interview in 20min.

Herr Kalbermatter*, kann der Arbeitgeber verlangen, dass die Angestellten im Büro eine Maske tragen?

Weiterlesen ›

Entschädigungspflicht im Home Working von Arbeitgeber.

Gemäss kürzlich ergangenem Urteil des Bundesgerichts besteht im Home Working eine Entschädigungspflicht des Arbeitgebers für die Nutzung eines Zimmers in der Privatwohnung als Büro.

Weiterlesen ›

Urteil des Bundesgerichts vom 26. August 2019 (BGE 145 III 393).

Gemäss Urteil des Bundesgerichts vom 26. August 2019 (BGE 145 III 393) kann die Alleininhaberin der elterlichen Sorge in Vertretung des Kindes ohne weiteres einen Rechtsbeistand mit der Einleitung einer Unterhaltsklage beauftragen.

Weiterlesen ›

Arbeitsvertrag mit einer vereinbarten Minimaldauer.

Gemäss Urteil des Bundesgerichts vom 10. Dezember 2019 ist ein Arbeitsvertrag mit einer vereinbarten Minimaldauer während dieser Minimaldauer wie ein befristeter Arbeitsvertrag zu behandeln.

Weiterlesen ›

Bonusproblematik im Arbeitsrecht .

Mit Entscheid vom 18. Dezember 2019 (4A_155/2019) hat das Bundesgericht die Rechtsprechung zur Bonusproblematik im Arbeitsrecht einmal mehr bestätigt.

Weiterlesen ›

Querversetzungen von Schülerinnen und Schüler

Schulen dürfen Schülerinnen und Schüler nur in Ausnahmefällen in eine andere Klasse versetzen.

Weiterlesen ›

Arbeitszeugnisse

Das Bundesgericht hat die Frage der Verjährungsfrist für die Ausstellung eines Arbeitszeugnisses geklärt.

Weiterlesen ›

Familienrechtlicher Unterhalt

Das Bundesgericht hat die Rechtsprechung zur Berechnung des familienrechtlichen Unterhalts vereinheitlicht.

Weiterlesen ›

Homeoffice-Pflicht auch für Führungskräfte?

Gilt die Homeoffice-Pflicht auch für Führungskräfte? Selbstverständlich! Die Vorgaben des Bundesrates unterscheiden nicht zwischen Führungskräften und anderen Mitarbeitenden. Die blosse Angst, dass die Führung von zu Hause aus erschwert wird, genügt offensichtlich nicht, die Homeoffice-Pflicht zu umgehen.

Weiterlesen ›